2-maliger Rallyeweltmeister Christian|Geistdörfer zu Besuch bei r+h in Bamberg

Christian Geistdörfer hat als Rennfahrer einen Job, bei dem es auf Schnelligkeit und Sicherheit ankommt. Scharfes Sehen gehört hier absolut dazu. Der Rallyeweltmeister von 1980 und 1982 hat bei uns die neuesten Mess- und Brillenglastechnologien kennengelernt. Ergebnis: Er ist begeistert von unserem Konzept: "Sehen wie ein Luchs".

Das Bild zeigt Christian Geistdörfer bei der Wellenfrontvermessung seiner Augen. Wir verwenden diese präzise Messtechnologie, um noch größere Bereiche der Augen zu vermessen und scharfes Sehen sicherzustellen.

Der r+h Entwicklungschef Thorsten Stein beim subjektiven Abgleich der Werte von Christian Geistdörfer.